Stevia kaufen

Wer Stevia kaufen möchte, und sich in Deutschland befindet, der kann das nur online tun, denn bis zum Inkrafttreten des Gesetzes über die Zulassung von Stevia vergehen noch ein paar Tage. Produkte aus Stevia sind offiziell in Europa ab Dezember 2011 als Lebensmittelzusatzstoff zugelassen. Die Bezeichnung für diesen Zusatzstoff lautet E 960.

Stevia, auch Honigkraut oder Süßkraut genannt, ist ein wahrer Superzucker, rein pflanzlich und für Diabetiker geeignet. Seit über 500 Jahren wird Stevia von einigen Indianerstämmen in Südamerika als Zuckerersatz genutzt und auch angebaut. Auch als Heilpflanzefindet es dort Anwendung. Im Moment wird Stevia in Israel, in Teilen Südamerikas, in Japan, Thailand und China kultiviert und zur Herstellung von Süßstoff verwendet. In diesen Länder ist es kein Problem, wenn man Stevia kaufen möchte. Auch Australien und Neuseeland haben Stevia als Zuckeraustauschstoff zugelassen und vor einigen Jahren haben auch die USA und Frankreich eine Erlaubnis zur Verwendung von Auszügen der Stevia Pflanze in Lebensmitteln gegeben. Lediglich die Europäische Union hat sich bis vor kurzem etwas schwer mit der Zulassung von Stevia getan. Es gab Kontroversen über mögliche Nebenwirkungen der Pflanze, die den menschlichen Körper schädigen könnten. Aus diesem Grunde war es bisher nicht möglich, dass man im Einzelhandel Stevia kaufen kann.

In Reformhäusern und Apotheken kann man Stevia kaufen

In Reformhäusern und Apotheken kann man Stevia kaufen

Neueste Studienergebnisse haben aber gezeigt, dass Stevia nicht so gefährlich ist, wie es die Kommissare der EU-Kommission vermutet haben. Aus diesem Grunde musste Stevia, bzw. Produkte aus dieser Pflanze, auch innerhalb Europas zugelassen werden und kann ab Dezember 2011 ebenso wie andere Süßstoffe wie Xylitol oder Sucralose im Handel erworben werden. Bei verschiedenen Versandapotheken kann man jetzt schon online Stevia kaufen. Mittlerweile haben sich auch spezielle Anbieter im WWW etabliert, bei denen man ebenfalls Stevia kaufen kann.

Stevia kaufen konnte man in Einzelhandel vor Dezember 2012 schon, wenn es sich um Produkte, die nicht zur Verwendung als Lebensmittel geeignet sind, handelt. Das betrifft insbesondere kosmetische Erzeugnisse oder Produkte für Haustiere und ähnliches.

Seit Dezember 2011 hat sich das Bild der angebotenen Palette von Produkten mit Stevia radikal geändert und auch im Reformhaus oder der Apotheke kann man Stevia kaufen.

Die bürokratischen Hürden sind also genommen und man kann sicher gespannt sein, welche Produkte, die mit Stevia gesüßt und für Diabetiker geeignet sind, in Zukunft noch auf den Markt kommen werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *