Wie unterscheidet sich Stevia von anderem Zuckerersatz?

Die Wunderpflanze Stevia ( Bildquelle: A K Choudhury– Bigstock®)

Nach und nach erobert es die deutschen Küchenschränke: Stevia. Kann Stevia wirklich die gesunde Alternative zu Zucker sein? Es sieht ganz danach aus. Im Gegensatz zu den gängigen Süßstoffen, die synthetisch hergestellt werden, handelt es sich bei Stevia um einen Extrakt aus einer Pflanze. Stevia enthält null Kalorien, ist für Diabetiker geeignet und verursacht keinen Karies. » Weiterlesen

Warum Süßstoff so schädlich ist

Süßstoffe sollte man nur in kleinen Mengen nehmen ( Bildquelle: marilyna– Bigstock®)

Egal ob im Tee, Kuchen oder in der Light Brause. Süßstoffe werden überall und in fast allen Aggregatzuständen gebraucht, um Speisen und Getränke auch ohne den gefährlichen Zucker geschmackvoll zu machen. Allerdings hat auch Süßstoff so eine Schattenseiten. » Weiterlesen

Alternative Süßstoffe

Es gibt verschiedene alternative Süßstoffe.

Da manche Menschen mit Gewichtsproblemen oder Diabetes zu kämpfen haben, eignen sich für diese alternative Arten von Süßstoff. Aber auch Menschen, die für eine gesunde Ernährung auf Zucker verzichten wollen, jedoch nicht auf den süßen Geschmack sollten sich näher mit diesen Arten zu Süßen beschäftigen. Nachfolgend eine Auflistung der bekanntesten Alternativen von Süßstoff: » Weiterlesen

Xylit – Das finnische Stevia

Stevia und Xylit haben nicht nur Gemeinsamkeiten.

Xylit ist eine Zuckervariante, die 1891 vom deutschen Chemiker Emil Fischer entdeckt wurde. In natürlicher Form kommt es in kleinen Mengen in Blumenkohl, Mais und Erdbeeren vor. Seinen Beinamen „Birkenzucker“ erhielt es dadurch, dass es anfangs aus den Rinden von finnischen Birken gewonnen wurde.

Stevia vs. Aspartam

Stevia oder Aspartam

Stevia weist im Gegensatz zu dem Süßstoff Aspartam einige Vorteile auf. Stevia stammt von einer Pflanze, die es hauptsächlich in Südamerika gibt. Das Mittel ist bereits seit 1500 Jahren bekannt, wurde aber erst im Jahr 2011 hier in Deutschland als Lebensmittel zugelassen. » Weiterlesen

Stevia selbst anbauen

Stevia anbauen

Die Stevia rebaudiana auch unter dem Namen Süßkraut, Süßblatt oder Honigkraut bekannt ist eine bis zu einem Meter hohe, weiß blühende, krautige Pflanze aus der Familie der Korbblütler, deren Blätter natürliche Süßstoffe (Stevioside) enthalten, die die Süßkraft des Rüben- und Rohrzuckers um ein Vielfaches übersteigen, ohne zusätzliche Kalorien zu liefern. Die aus dem südamerikanischen Hochland stammende Stevia wird in Südamerika schon seit Jahrhunderten als natürlicher Süßstoff zum Süßen von Speisen und Getränken genutzt. Seit November 2011 ist die Stevia als Zuckerersatz und Lebensmittelzusatzstoff auch in Deutschland zugelassen und man kann Steviaprodukte sowie Steviapflanzen und -samen im Handel kaufen. » Weiterlesen

Blutzuckerwerte mit Stevia senken

Blutzuckerwerte

Stevia kann einen positiven Einfluss auf die Blutzuckerwerte nehmen und diese senken. Der Stoff Insulin ist für Menschen und auch für Tiere ein lebenswichtiges sogenanntes Proteohormon, das in der Bauchspeicheldrüse gebildet wird. Es ist zuständig für die Regulation von Glukose im Blut und wird in Abhängigkeit von der vorhandenen Blutzuckerkonzentration ausgeschüttet. Insulin ist das einzige Hormon, das die Blutzuckerwerte senken kann. » Weiterlesen